Regenwürmer

regenwürmer kaufenDer Regenwurm (oft auch Kompostwurm genannt) ist eine der wichtigsten Komponenten für einen gut funktionierenden Kompost! Aber wie sorgt man dafür, dass Regenwürmer besonders aktiv sind? Und kann man Regenwürmer kaufen?
Das und mehr im folgenden Artikel!

Regenwürmer sind, wie schon angesprochen, unerlässlich für einen gut funktionierenden Kompost. Sie zerkleinern das Material und lockern den Kompost auf. Während den meisten Leuten noch einleuchtend ist, dass die Zerkleinerung des Kompostmaterials sinnvoll ist, wird die Auflockerung durch die Regenwürmer in der Regel stark unterschätzt. Aber gerade durch diese Auflockerungungswirkung der Kompostwürmer kann der dringend benötigte Sauerstoff in den Kompost gelangen.

Wieso zerkleinern Regenwürmer den Kompost?

regenwurmRegenwürmer (Kompostwürmer) ernähren sich von den Pflanzenresten im Kompost. Dabei fressen sie sich quasi kreuz und quer durch den ganzen Komposter. Die Pflanzenreste, die von Regenwürmern gefressen werden, werden im Magen der Würmer regelrecht zermalen. Übrig bleibt eine sehr nährstoffreiche Masse, die ausgeschieden wird und unseren Kompost zu dem super Dünger macht, der er ist.
Während die Würmer sich durch den Kompost winden entstehen winzige Hohlräume hinter ihnen. Das ist dann der begehrte Auflockerungseffekt.

Kompostwürmer sind also absolut unerlässlich für unseren Kompost und zählen zu den fleißigsten Helfern beim Kompostieren überhaupt!

Welche Arbeits- und Lebensvorrausetzngen brauchen Kompostwürmer?

Kompostwürmer sind an sich sehr genügsame Wesen. Allerdings sollte man trotzdem auf ein paar Einzelheiten achtgeben!
Die Regenwürmer arbeiten am besten in einem feuchten Millieu bei etwa 20°C-25°C. Diese Temperatur entsteht durch die übliche Wärmeentwicklung bei der Kompostierung. Allerdings kann es an warmen Sommertagen durchaus dazu kommen, dass diese Temperatur auf rund 30°C und mehr ansteigt.
Dies hat zu Folge, dass sich die Regenwürmer aus dem Kompost in den Boden zurückziehen, um der Hitze zu entgehen. Außerdem kann es dazu kommen, dass der Komposthaufen zu trocken wird. Auch das hat denselben Effekt auf die Regenwürmer.
Um den Rückzug der Regenwürmer zu verhindern muss man dem Kompost an heißen Sommertagen schlicht und einfach mit etwas Wasser besprenkeln. Dieser Trick kühlt den Kompost und hält ihn feucht!
Unter guten Bedingungen schafft es ein Kompostwurm am Tag etwa die Hälfte seines eigenen Körpergewichts an Biomasse zu vertilgen.
Tricks zum Thema Regenwurmaktivität anregen finden sich in unserem Artikel Kompostbeschleuniger.

Regenwürmer kaufen

Kompostwürmer kaufenTatsächlich braucht man nicht darauf warten, dass nach dem Anlegen des Komposts genug Regenwürmer aus dem Boden in den Kompost gekrochen kommen! Man kann sich auch recht günstig Regenwürmer aus deutscher Züchtung kaufen!
Grade wenn der Boden, auf dem der Komposter steht, nicht wirklich der Beste ist, lohnt sich diese Investition. In diesem Fall müsste man normalerweise lange darauf warten, dass genug Kompostwürmer aus dem Boden in den Komposter gelangen. Dieser Prozess lässt sich umgehen indem man direkt am Anfang Kompostwürmer kauft. Oftmals verteilen sich die Würmer sogar im Rest des Gartens und bewirken eine deutliche Verbesserung der Bodenqualität.
Angebot für Regenwürmer prüfen

 

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*