Kompostsieb

Welches Kompostsieb für meinen Kompost?

Das Kompostsieb ist ein unerlässliches Werkzeug wenn es um erfolgreiche Kompostierung geht. Natürlich gibt es auch hier große Unterschiede!
Um festzustellen welches Kompostsieb die richtige Wahl für einen ist, muss man sich über Vorteile und Nachteile der verschiedenen Kompostsieb-Typen klar werden. Wir wollen hier auf drei verscheidene Modelle eingehen.

Da wäre zuersteinmal natürlich das klassische Durchwurfsieb. Bei diesem wird der Kompost gegen das Sieb geworfen. Der Feinkompost fällt hindurch und der grobe Kompost bleibt vor dem Sieb liegen.
Der Vorteil dieses Modells liegt ganz klar bei seinem geringen Anschaffungspreis! Ein Durchwurf-Kompostsieb ist für rund 30€ zu haben!
Der Nachteil eines Durchwurfsiebes besteht ganz klar darin, dass der Prozess des Siebens recht schweißtreibend sein kann, da der Kompost mehrmals gegen das Sieb geworfen werden muss um wirklich zu gewährleisten, dass alles an Feinkompost durch das Sieb gefallen ist. Dies kann bei größeren Kompostmengen recht nervenaufreibend sein.

kompostsieb testPreis prüfen


Das nächste Modell ist ein elektrisches Trommelsieb. Dieses stellt die Königsklasse der Kompostsiebe dar. Hier wird der Kompost einfach in das Sieb gegeben und automatisch von dem Trommelsieb getrennt.
Wer sich vorher mit einem Durchwurfsieb abgemüht hat wird sich wundern wie viel schneller man mit dem Trommel-Kompostsieb voran kommt. Der einzige Nachteil dieses Modells ist der hohe Anschaffungspreis! Für alle, deren Rücken beispielsweise nicht mehr beim klassischen Durchsieben mitmacht, wird der Preis allerdings kein großes Gegenargument gegen diese Rücken schonende Variante eines Kompostsiebes darstellen!

kompostsieb trommel

Preis prüfen


Der Vollständigkeit halber stellen wir auch noch eine zweite elektrisch betriebene Variante des Kompostsiebes vor. Hierbei handelt es sich um ein elektrisches Rüttelsieb. Dieses ist etwas günstiger als das Trommelsieb, hat aber den Nachteil, dass der Verschleiß etwas größer ist, als bei einem Trommelsieb. Solange die beweglichen Teile aber gut geschmiert sind, macht auch dieses Modell in der Regel sehr zuverlässig seinen Job.

kompostsiebPreis prüfen


Fazit zum Thema Kompostsieb-Wahl

Schlussendlich kann man sagen, dass die Wahl des Kompostsiebes eine Frage des Geldbeutels und der persönlichen Vorzüge ist. Wer etwas günstiges sucht und gerne auch mal ins Schwitzen kommt ist bei dem Durchwurfsieb genau richtig. Wer hingegen weniger Zeit hat und möglicherweise auch seinen Rücken schonen muss, mann zu einem elektrischen Kompostsieb greifen, wenn es der Geldbeutel zulässt.

Wir hoffen wir konnten mit dieser kurzen Aufstellung Klarheit schaffen! 🙂

1 Kommentar

  1. Sascha Sascha
    22. August 2016    

    Beim Trommelsieb durchwandert der eingeworfene Kompost zudem relativ schnell die Siebfläche, das hat den Nachteil, dass festere Komposteile nicht zerlegt werden, sondern einfach hinten wieder ausgeworfen werden. Muss dann also manuell zerkleinert, nochmal reingeworfen oder weiter kompostiert werden.

    Dafür ist der gewonnene Kompost umso feiner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*